9% Rendite-Vermietete Gewerbefläche in Top Lage

26441 Jever

575.000,00 €
Kaufpreis
1.163,24 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
26441 Jever
Immobilien­typ
Gewerbe, Einzelhandel, Ladenlokal
Gesamtfläche
1.163,24 m2
Grundstück
2.765 m2
Vermietbare Fläche
1.163,24 m2
Etagenanzahl
2
Zustand
gepflegt
Baujahr
1994
Online-ID
4966539
Anbieter-ID
18 284 018
Stand vom
01.11.2019
Kauf­preis
575.000,00 €
Preis pro m²
494,00 €
Provision für Käufer
Käuferprovision 5,95 % (inkl. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises.
unterkellert
nein
Ausstattungsniveau
GEHOBEN
Parkmöglichkeit
Fliesenboden
Massivbauweise
Parkett
Teppichboden
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Gültig bis
2029-07-14
Stromwert
35.60 kWhm2a
Wärmewert
62.80 kWhm2a
Energieeffizienzklasse
B
Baujahr
1993
Kfz-Stellplatz
25× / 0,00 € Miete
Parkmöglichkeiten insgesamt
25

Ideale Kapitalanlage! Großflächige Gewerbehalle im Gewerbegebiet am Rande von Jever. Die ca. 1.163,24m² große Ausstellungsfläche mit breiten Schaufenstern, die gut für Kunden sichtbar ist, ziehen die Blicke auf sich. An den Mieter sind 737 m² vermietet. Die Flächen im Oberschoss sind nicht im Mietvertrag berücksichtigt. Neben der eigentlichen Verkaufsfläche gibt es einen Personalraum, zwei Büroräume sowie getrennte WC-Anlagen für Damen und Herren im Obergeschoss. Des Weiteren befindet sich angrenzend ein Lager von ca. 75m². Insgesamt ergibt sich zusätzlich zur Verkaufsfläche eine Nebenfläche von ca. 122m². Die Halle ist mit einer Fussbodenheizung ausgestattet welche über einen Niedertemperaturkessel erwärmt wird. Ein Überblick der Investitionen: 2001 • Die komplette Front wurde in eine Glasfront bzw. Schaufensterfront umgebaut. • Die Sozialräume und Toiletten wurden in die obere Etage verlegt. • Es wurde ein Umkleideraum erstellt und die rechte Hälfte der Treppe demontiert. Diese Investitionen beliefen sich auf 120.000 DM. 2016 • Der gesamte Verkaufsraum wurde renoviert. • Die Front wurde farblich verändert. • Es wurde Parkett verlegt und die gesamten Präsenter erneuert. Diese Investitionen beliefen sich auf ca. 30.000 Euro. Im Überblick : Mieteinnahmen per anno 2019= 61.355,04€ vom Vermieter zu tragende Kosten Versicherung und Grundabgaben 4.304,95€ Nettomieteinnahmen 2019= 57.050,09€ Mieteinnahmen per anno 2020= 59.639,20€ vom Vermieter zu tragende Kosten Versicherung und Grundabgaben, Gartenpflege 4.604,95€ Nettomieteinnahmen 2020= 55.034,25€ Mieteinnahmen per anno 2021 bis 31.10.2023 plus 2 Optionen um jeweils 3 Jahre = 51.060,00€ vom Vermieter zu tragende Kosten Versicherung und Grundabgaben, Gartenpflege 6.104,95€ Nettomieteinnahmen ab 2021-2029= 44.955,05€


Ausstattung

Halle: Büro I : 3,955 x 3,05 = 12,06m² Büro II : 3,955 x 2,815 = 11,13m² Aufenthaltsraum : 3,955 x 2,815 = 11,13m² WC-Damen : 3,955 x 1,35 = 5,34m² WC-Herren : 3,955 x 1,585 = 6,27m² Foyer : 3,955 x 5,76 = 22,78m² Lager : 18,45 x 5,88 = 108,49m² -5,29 x 1,24 = 6,56m² = 101,93m² Austellungsfläche : 29,685 x 18,45 = 547,69m² -6,00 x 1,24 = 7,44m² -2(3,00 x 2,10) = 12,60m² = 527,65m² Austellungsfläche : 40,075 x 18,45 = 739,38m² -(4,25 x 4,48) x 1,24 = 10,83 -29,685 x 8,88 = 263,60 = 464,95m² Nutzfläche Gesamt : 1.163,24m²


Lage

Die Gewerbehalle befindet sich im Stadtrandgebiet von Jever. Ein angesiedeltes Gewerbegebiet mit mehr als 20 Unternehmen. Geprägt von einer guten Infrastruktur und der unmittelbaren Anbindung an die Bundesstraße 210. Wissenswertes zu Jever: Die Stadt Jever im nordwestlichen Winkel des Landes Niedersachsen ist eine Stadt mit circa 14.100 Einwohnern. Als Mittelzentrum und Sitz der Verwaltung des Landkreises Friesland hat sie für die gesamte umliegende Region eine besondere Bedeutung.Von Jever sind Sie innerhalb von wenigen Minuten in den Küstenbadeorten Hooksiel, Horumersiel und Schillig. Die Insel Wangerooge können Sie bequem mit der Fähre von Harlesiel erreichen. An den zahlreichen historisch wertvollen Baudenkmälern, Kunstwerken und Sehenswürdigkeiten wird sichtbar, dass Jever auf eine fast 1000jährige Geschichte zurückblicken kann, in der die Herrscher häufig wechselten. Die Zeit der friesischen Freiheit mit gewählten Richtern wurde Ende des 14. Jahrhunderts durch die Häuptlingsherrschaft abgelöst. Unter der Herrschaft der letzten Häuptlingstochter, Fräulein Maria, wurden Jever im Jahre 1536 die Stadtrechte verliehen. Nach dem Aussterben dieser Dynastie fiel Jever an die Grafschaft Oldenburg und Mitte des 17. Jahrhunderts an Anhalt-Zerbst. Während des Wechsels vom 18. in das 19. Jahrhundert stand Jever unter der Oberhoheit der Kaiserin bzw. des Kaisers von Russland. Anschließend folgten die Zeiten unter holländischer, französischer und erneut russischer Herrschaft bis Jever 1818 schließlich wieder an das Großherzogtum Oldenburg zurückfiel. Zentrum ist das Schloss mit seinem barocken Turmaufsatz, dem "Zwiebelturm". Fräulein Maria von Jever, die letzte friesische Regentin, hatte im 16. Jahrhundert den Ausbau der Wehranlage veranlasst. Außerdem sicherte sie Jever 1536 die Stadtrechte. Ihr zu Ehren wird Jever auch Marienstadt genannt.


Sonstiges

Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor. Dieser ist gültig bis 14.7.2029. Endenergieverbrauch für die Wärme beträgt 62.80 kwh/(m²*a). Endenergieverbrauch für den Strom beträgt 35.60 kwh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas. GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die von Poll Immobilien GmbH nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) – beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss. PROVISIONSHINWEIS: Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der Firma von Poll Immobilien GmbH, wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es durch die Tätigkeit der Firma VON POLL IMMOBILIEN GmbH zu einem wirksamen Hauptvertrag mit der Eigentümerseite kommt, hat der Interessent bei Abschluss - eines MIETVERTRAGS keine Provision/Maklercourtage an die von Poll Immobilien GmbH zu zahlen. - eines KAUFVERTRAGS die ortsübliche Provision/Maklercourtage an die von Poll Immobilien GmbH gegen Rechnung zu zahlen. HAFTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung. UNSER SERVICE FÜR SIE ALS EIGENTÜMER: Planen Sie den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie, so ist es für Sie wichtig, deren Marktwert zu kennen. Lassen Sie kostenfrei und unverbindlich den aktuellen Wert Ihrer Immobilie professionell durch einen unserer Immobilienspezialisten einschätzen. Unser bundesweites und internationales Netzwerk ermöglicht es uns, Verkäufer bzw. Vermieter und Interessenten bestmöglich zusammenzuführen.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Brader Holz- und Baustoffcenter
    176 m
  • Frisia Auto Schmidt + Koch GmbH
    352 m
    • Michaels Garage
      411 m
  • Gewerbegebiet
    134 m

Ihr Ansprechpartner

VON POLL IMMOBILIEN Shop Wilhelmshaven

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien26.de, Objekt 18 284 018 - vielen Dank!